Großglockner Nordwand - Fascilidis Direkt

Untere Glocknerscharte - Fascilides, Firnhang 45° Erstbegehung 1880..

So ähnlich steht es zmindest im AV Führer Großglockner. Und wer vor vielen Jahren hier schon unterwegs war, hat das vielleicht auch so oder so ähnlich in Erinnerung.

 Hab ich mir auch gedacht ;)) aber es kam etwas anders als erwartet. Entlang einer direkten Linie in die kleine Einschartung östlich der unteren Glocknerscharte führt mittlerweile eine passable Route. Gleicher Zustieg wie zur Mayerl, dann aber wesentlich leichter den Verlauf der Rinne folgen. Hier ist noch hartes Kerneis vorhanden. 45/50°

Momentan 20.10.2017 hervorragener Trittfirn.

Die Ausstiegslänge kann bei Ausapperung happig werden M6. Ein Satz Camalots und Keile brauchbar. 2H vorhanden.

Momentan 20.10.2017 sehr gut mit hartem Firn, kurze Kletterstelle am Ende. Vielleicht M4/5

Es sind im ober Teil, ab der Abzweigung von der Mayerlrampe einige Standplätze mit Normalhaken eingerichtet.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.